Linie_busol_3.png

Buchungsregeln für den Jahresabschluss

03.09.2013

Buchungsregeln für den Jahresabschluss

Die fachliche Darstellung orientiert sich an den DatEV-Programmen, bei der beispielhaften Erläuterung der Buchungsvorgänge werden die Konten der DATEV-Kontenrahmen verwendet. Die umfassend aktualisierte 6. auflage erscheint nun aus Grün- den der Übersichtlichkeit in zwei Bänden (Bilanzierung und Gewin- nermittlung nach § 4 abs. 3 EStG).

Band 1: Buchungsregeln für den Jahresabschluss – Bilanzierung Neu aufgenommen wurden: • steuerlicher Ausgleichsposten • Stille Gesellschaft • Bewertung Konten in fremder Währung • latente Steuern • Beteiligungserträge • Wertberichtigung Forderungen
Band 2: Buchungsregeln für den Jahresabschluss –  Gewinnermittlung nach § 4 Abs.3 EStG Neu aufgenommen wurden: • Buchungsbeispiele für das Formular EÜR • Tipps zum Wechsel der Gewinnermittlungsart

Gesamtwerk 2 Bände, Erscheinungstermin 11/2013, ab sofort bestellbar, Auslieferung ab November
Print-Ausgabe (Art.-Nr. 36285) Für Sie der Link!, E-Book (Art.-Nr. 19489)

empty