Linie_busol_3.png

Wohin mit den Daten? Täglich kommen ca. 2,5 Millionen Terrabytes hinzu.

17.11.2014

Wenn Mathias Illius die Oberfläche des Enterprise-Ressource-Planning-Systems (ERP) aufruft, sieht er sofort wie das Unternehmen dasteht. Das sogenannte Dashboard gibt einen guten Überblick über den Status der Aufträge des Konfektionierungs- und Fulfillment-Spezialisten Erdt. (P.T. Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft Artikel von Laila Haidar)

Link zum Artikel.

empty